5. XPlanSynWFS

Der XPlanSynWFS (xplansyn-wfs) dient der Abbildung des synthetisierten XPlanung GML Anwendungsschemas (XPlanSynGML). Dieses stellt eine vereinfachte und zusammenfassende Form der verschiedenen XPlanGML Versionen dar.

5.1. Benutzung des XPlanSynWFS

Die folgende Tabelle fasst die vom XPlanSynWFS unterstützten Operationen zusammen. Der XPlanSynWFS unterstützt den Zugriff über die OGC WFS Protokollversionen 1.1.0 und 2.0.0. Dabei ist es möglich, Anfragen per HTTP GET und POST über einen beliebigen Webbrowser an den Dienst zu senden. Ebenfalls ist die Einbindung in WFS Client Anwendungen möglich, die die o.g. Versionen für OGC WFS Dienste unterstützen.

WFS Operation Inhalt
GetCapabilities Abfrage der Fähigkeiten des Dienstes
GetFeature Abfrage von Planobjekten
DescribeFeatureType Abfrage der Struktur von Objektarten

5.1.1. Adresse des Dienstes

http://<host>:<port>/xplansyn-wfs/services/xplansynwfs?

5.1.2. Beispielanfragen

5.1.2.1. GetCapabilities

http://<host>:<port>/xplansyn-wfs/services/xplansynwfs?request=GetCapabilities&Service=WFS&Version=1.1.0

5.1.2.2. GetFeature

http://<host>:<port>/xplansyn-wfs/services/xplansynwfs?request=GetFeature&Service=WFS&Version=1.1.0&typename=xplan:BP_Bereich

5.1.2.3. DescribeFeatureType

http://<host>:<port>/xplansyn-wfs/services/xplansynwfs?request=DescribeFeatureType&Service=WFS&Version=1.1.0

5.2. Inhalte des Datendienstes

5.3. Operationen

Das folgende Kapitel beschreibt die Operationen, die mit dem XPlanSynWFS durchführbar sind.

5.3.1. GetCapabilities

Die GetCapabilities Abfrage dient der Auskunft über die Fähigkeiten des WFS Dienstes. Dabei handelt es sich beispielsweise um Informationen zum Dienstbetreiber, zu den unterstützten Operationen sowie zu den durch den WFS angebotenen WFS Objektarten.

5.3.2. GetFeature

Die Operation GetFeature stellt die Kernfunktionalität des XPlanSynWFS dar. Die Operation ermöglicht es, die angebotenen Ebene zu den Planinhalten mit GIS Clients zu nutzen, die die Schnittstellen WFS 1.1.0 bzw. WFS 2.0.0 unterstützen.

5.3.3. DescribeFeatureType

Die Operation DescribeFeatureType werden Informationen zur Struktur der einzelnen Feature Types zurückgegeben.

5.4. Koordinatenreferenzsysteme

Der XPlanSynWFS (xplansyn-wfs) unterstützt die folgenden Koordinatenreferenzsysteme:

  • EPSG:25833
  • EPSG:25832,
  • EPSG:325833,
  • EPSG:31466,
  • EPSG:31467,
  • EPSG:31468,
  • EPSG:4258,
  • EPSG:4326,
  • EPSG:4839,
  • CRS:84.